Dienstag, 11. März 2014

MMM mit Simplicity 2550

Was für ein tolles Kleid, dachte ich, als ich den Schnitt bei "Frau Neu näht" und "Frau Knopf" gesehen habe. Und was für ein Zufall, dachte ich, als ich heute morgen das gleiche Kleid bei unserer MMM-Gastgeberin Melleni sah.

Aber das deutsche Schnittmuster Simplicity 7411 war einfach nicht mehr zu kriegen. Endlich, bei amazon.com, habe ich es noch in der englischen Fassung als Simplicity 2511 erwischt. 



Ganz schöner Aufwand, aber es hat sich gelohnt !! Für mich das bisher am besten sitzende Kleid. Für das Oberteil habe ich schwarzen, relativ dicken Jersey genommen. Der untere Teil ist aus rotem Romanitjersey. Beim Nähen gab es keine Probleme. Änderungen waren auch nicht nötig. Gefüttert habe ich das Kleid nicht. Man kann gut einen Unterrock drunter tragen.





Und hier geht's zu den anderen schicken MMM-Modellen. 

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus! Schnitt ist super und die zwei unterschiedlichen Stoffe machen das Kleid zu einem echten Hingucker!
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein sehr schönes Kleid, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee für das Kleid zwei SToffe zu kombinieren, das schaut echt toll aus! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich dachte erst, es wäre ein shirt und ein rock. Aber als Kleid ist das natürlich super praktisch. Du siehst toll darin aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Kleid. Das steht dir supergut und deine Stoffkombination finde ich richtig gelungen.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Stark! Interessante Schnittführung, hübsches Detail: die kleinen Fältchen vorne und tolle Farbaufteilung. Wenn dir der Schnitt so auf Anhieb passt - was spricht gegen noch so ein schickes Kleid...

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schönes Kleid und passt wirklich perfekt! Mir gefällt vor allem, dass es durch die unterschiedlichen Farben wie ein Zweiteiler aussieht.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Oh la la, das sieht ja toll aus! Sehr schön die zwei Farben und der figurbetonte Schnitt, das macht wirklich was her...
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen