Mittwoch, 30. April 2014

MMM ganz elegant

Dieses Kleid will/ wollte ich eigentlich nächstes Wochenende zur Jugendweihe vom Sohn tragen. Nun ist es fertig, und ich bin mir gar nicht sicher ob ich es jemals außer Haus tragen werde. Für die Jugendweihe ist es jedenfalls to much. Und ein "Wohlfühlkleid" ist es irgendwie auch nicht.

Der Schnitt ist aus der Burda style 12/13 und dort auch auf dem Cover. In grün hätte es mir auch am besten gefallen, aber Streich-Satin und passender Seiden-Organza in dieser Farbe ist schwer zu kriegen.

Hinsichtlich der Stoffe ist das Kleid meine bisher teuerste Investition. Ursprünglich dachte ich, man nimmt normalen Organza wo der Meter ca. 2 Euro kostet, aber denkste, der ist viel zu steif. Aber auch Seiden-Organza ist etwas sperrig.

Das Unterkleid ist schnell genäht. Aber das Oberkleid mit seinen französischen Nähten…

Aber nun ist es fertig, und vielleicht ergibt sich doch mal eine Gelegenheit es zu tragen.










Und hier geht's zu den anderen MMM-Kreationen.

Kommentare:

  1. Toll, das Kleid ist wirklich schön geworden, das muss mal ausgeführt werden!

    Liebste Grüße

    Mamma Mia

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, das Kleid ist toll geworden und steht dir super !
    Du solltest es auf der Jugendweihe anziehen.
    Aber ich habe das gleiche Problem, gestern und heute gerade gebloggt.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Kleid auch sehr gelungen und es steht dir gut! Vielleicht musst du dich erst einmal an den schicken Look gewöhnen. Ich würde es an dem kommenden Fest tragen. Bestimmt wirst du dich dann doch noch darin wohl fühlen! LG, Olivia

    AntwortenLöschen
  4. bohh. super. das Kleid ist richtig toll. Kompliment!

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist toll und steht Dir. Was meint denn dein Junge zu einer "Mama mit diesem Kleid auf meiner Jugendweihe?"
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ida, also mein Sohn findet es etwas zu auffällig…
      LG Ulrike

      Löschen
  6. Auf jeden Fall ist das Kleid toll geworden und sieht super schick aus. Ich würde vielleicht noch ein paar andere Schuhe dazu tragen. Du wirst schon eine Gelegenheit dafür finden!
    Beste Grüße H.

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid finde ich sehr schön, auch die frische Farbe. Ich kann aber auch nachvollziehen, dass du sagst, dass du es vielleicht nicht außer Haus tragen wirst. Ich hatte das auch schon öfter, dass ich das Kleid im Endeffekt dann doch zu schick für den Alltag fand, bzw. ich mir etwas verkleidet vorkam. Schade, vor allem, wenn die Materialkosten eher hoch waren.

    Ich erinnere mich an die Burda und auch da hat mir das Kleid auch schon gefallen - vor allem, weil ich total auf Grün stehe. Ich weiß nicht mehr, ob im Heft auch so ein Band in der Taille dabei war, aber das finde ich bei deinem Kleid sehr schön. :)

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde auch, dass Du vielleicht mal Deinen Sohn fragen solltest, was er dazu meint. Das Kleid steht Dir so gut, dass Du es auf jeden Fall tragen solltest. Und wenn die Materialkosten so hoch waren, ist es viel zu schade, um im Schrank zu versauern.
    Allerdings finde ich das Unterkleid auch solo total hübsch, vielleicht kannst Du das ja noch mal in "weniger elegeant" nähen?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Das KLeid ist so toll geworden. Das MUSS getragen werden. Hoffentlich ergibt sich bald die passende Gelegenheit. Denn für den Schrank ist es viiiieeeeel zu schade.
    Gruß, Christine

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein Traumkleid! Stell Dir vor du trägst das Kleid und wenn später Fotos geschaut werden heisst es noch Jahre später " An dem Tag sah Mama wie eine Königin aus" Was will man mehr ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. ganz und gar zauberhaft - und unbedingt außer haus zu tragen :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  12. Ich weiss was du meinst mit "to much", wenn ich an die Jugendweihe denke und du dort am Besten von allen aussiehst. Allerdings, die Bilder sind wunderschön, du bist wirklich eine schöne Frau. Und das Kleid sitzt sehr gut und sieht wirklich raffiniert aus. Was wird nun mit der Jugendweihe?
    Vera

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Vera, da es am Samstag eh nur 12°C werden ziehe ich wohl sowieso was wärmeres an.
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Das Feen-Kleid sieht super aus. Und man kann gar net overdressed sein, das ist mein Motto! ;)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde das Kleid echt was besonderes! Schaut toll aus, besonders auf dem zweiten Bild. Aber ich kann deine Bedenken ob der Overdressedheit und würde wahrscheinlich auch was "unauffälligeres" für den Tag wählen.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  16. O.K., wenn Hoerrrr Sohn leider 'zuuu auffaellig' meint, wie schnell kriegst Du evtl. noch ein anderes Oberkleid dafuer her?
    Ich meine: sind beide Teile eigentlich technisch separat zu tragen?
    Dann waere evtl. eine Art Kurz-Shirt-Top oder nur sep. gaaanz andere Jacke/Bolero und unten ein 'Maikaefer-Fluegel' Drueber-Binde-Rock vielleicht geeignet zum Runter-Tonen und trotzdem tragen koennen PLUS f. 'special' (none-son ;-) ) -events im Hause.
    Ausserdem: hast Du noch Stoff v. Unterkleid? Wie waer's mit aushakbaren jetzt duennen Traegern und dafuer einklippbare geraffte Schulter-Covers* von Traegern?
    = Knoepfe an neue Teile; Einknoepf-Schlaufe dafuer ins bestehende Kleid bzw. das Ganze = die dann brauchbaren Knoepfe zum Zier-Feature machen?
    Also: AUFGEBEN ist da nicht - leider koennte sich das arme Ding aufgrund seines 'Wertvollseins' und evtl. oefter mangelnder Gelegenheit fuer etwas 'overdressed' sonst im Schrank eeewig vor sich hin langweilen = Denke, bitte und kaempfe drum ;-) !

    LG, Gerlinde

    * ginge auch mit anderem Stoff, wenn Du's entweder 'Feature' erklaerst und/oder
    auch die Bindeschaerpe aus demselben Stoff machst.
    Options: plenty; wie gesagt - nicht aufgeben, denn es ist wunderhuebsch; gratuliere!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gerlinde, vielen Dank für Deine "flammende" Ansprache ! Habe auch schon überlegt das Unterkleid etwas aufzupeppen und solo mit kleinem Jäckchen zu tragen. Na mal sehen.
      LG. Ulrike

      Löschen
    2. Rotwerd mit sorry - ich bin leider wirklich 'etwas hitzig' - darum das 'Flammend' :-D = ein 'brennender 3-Kaesehoch' ;-) :-D
      Aber es geht hier doch um mehrere Sachen gleichzeitig:
      a) 'Tag des Sohnes', d.h.: dann vielleicht wirklich mit ihm absprechen WAS genau er meint und wie sich u/derzeitigen Ideen mit ihm 'vertragen'

      b) Stimme ja im Prinzip Beate/Anonym zu, ABER: siehe 'Punkt a' - seufz. Wer will schon unglueckliche Youngsters? Mit mir selbst = Du vermutlich auch mit Dir, werde ich schon besser fertig ;-)

      c) ABER: Bonus von Geschick 'Nadel und Faden' miteinander kombinieren zu koennen: es gibt mitunter 'viiiiele Wege nach 'Rom' = Loesungen = go for it und geniesse, sprich: sei stolz auf Dein Talent dafuer !

      Sorry uebrigends f. die Dir/Euch ungewohnte Schreibweise, aber ich sitze in einem englischsprachigem Land, mit entsprechender Comp.-Tastatur. D.h., es waere leider viiiel zu aufwendig f. mich mit der staendigen Umschaltung f. Umlaute und/oder 'Scharf-SS'; darum bitte nicht wundern.

      LG, Gerlinde

      Löschen
  17. Dieses Kleid ist wunderschön und steht Dir ausgezeichnet, bitte anziehen!
    was mal gesagt werden musste
    wünsche dir einen schönen 1 Mai!
    Paula

    AntwortenLöschen
  18. ... ich muss jetzt auch mal meine "Klappe" aufreißen: HALLO?! DAS KLEID IST DER HAMMER und es wäre die absolute Schande, wenn es im Schrank versauern würde!! ES MUSS AUSGEFÜHRT werden!!! PUNKT!

    Du siehst in dem Kleid traumhaft aus; hast ne super Figur (bin selber zwei Jahre älter und weiß, wovon ich spreche!) und die ganze Arbeit nebst Materialkosten verdienen es nicht, dass es in der Versenkung abtaucht!!!

    Ich kenne hier jetzt nur Kommunionen und Konfirmationen, aber dort kleidet man sich auch sehr festlich und schick! Wenn jemand ein Problem damit hat, dass Du so gekleidet bist, dann soll er eben wegschauen! (... ist wahrscheinlich eher nur Neid! ;-) )

    Vielleicht hast Du noch einen netten Mantel im Schrank, dass Du bei den kühlen Temperatur nicht erfrierst, aber Du solltest das Kleid auf jeden Fall anziehen!!!

    LG aus NRW und vielleicht ein Foto mit Dir und dem schönen Kleid beim Fest?! Zwinker....
    Beate

    AntwortenLöschen
  19. Wahnsinn, wasn kleid! unbedingt tragen!!

    AntwortenLöschen
  20. Superschön! Vielleicht wirklich etwas viel für eine Jugendweihe - aber für eine Hochzeit oder einen anderen festlichen Anlass? Tragen musst du es unbedingt! Nicht nur im Haus!!

    LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  21. Wow, das sieht wirklich richtig toll aus!!!

    AntwortenLöschen
  22. Ein tolles Kleid und Du siehst umwerfend aus.
    Viele Grüße aus Leipzig Annette

    AntwortenLöschen