Mittwoch, 11. Dezember 2013

MMM # 6 mit schwarzem Kleid

Nach einer ordentlichen Erkältung letzte Woche bin ich heute wieder mit dabei. Diesmal mit einem schwarzen Kleid für besondere Anlässe. Ich will es am Freitag in die Oper anziehen, dann vielleicht mit einem kurzen Strickjäckchen.

Der Schnitt ist aus der Burda style 8/2012 und der Stoff schwarzer Crepe de Chine von Buttinette. Mit dem Schnitt hatte ich so meine Probleme. Trotz x-mal abmessen war irgendwie alles viel zu groß und sah aus wie ein Nonnengewand. Nach "rumschnippeln" und nochmaligem "abnähen" der Abnäher ging's dann, aber nochmal mach ich das nicht. Zumindest bin ich mit dem Endergebnis doch zufrieden. Gefüttert habe ich nur das Oberteil. Der Stoff ist so glatt das ein hochkrabbeln an Strumpfhosen unmöglich ist.




Zur MMM-Modenschau geht's hier.
http://memademittwoch.blogspot.de/2013/12/me-made-mittwoch-am-111213.html

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Kleid. Burda ist mir auch immer zu groß, wenn ich nach Größentabelle gehe. Inzwischen nehme ich immer meine Kaufkleidungsgröße mit Luft an der Hüfte, das klappt ganz gut.
    Gruß,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid sieht toll aus. Der Schnitt steht schon so lange auf meiner Liste.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Wow sieht echt toll aus und steht dir sehr gut. :)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  4. Schick dein Kleid und der Aufwand hat sich sehr gelohnt. Viel Spass in der Oper. lg Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist traumhaft schön! Den Schnitt hab ich mir auch gekauft, aber noch nicht genäht.
    Welche Größe hast Du genommen? Normalerweise trag ich obenrum Gr. 36. Dann gleich eine Größe kleiner zuschneiden?
    Ich fürchte, ich komme um ein Probekleid nicht herum.
    Alles Liebe und schönen Opernabend!
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen, also ich habe obenrum Gr. 38, aber das Oberteil war deutlich zu groß. Guck Dir mal Schnittteil 21 an wie lang die vordere Mitte ist…Ich denke Dir wird Gr.34 reichen. Ich messe jetzt bei Burdaschnitten immer nochmal auf dem Schnittmuster nach. Liebe Grüße, Ulrike

      Löschen
    2. Das ist eine gute Idee! Danke!
      glg, Carmen

      Löschen
  6. Wunderbar dein Kleid,ich habe es auch schon genäht.Es steht Dir sehr gut.
    Viele Grüße auch aus Leipzig Annette

    AntwortenLöschen
  7. Toll geworden-gut, dass du durchgehalten hast.
    Ich wünsche dir viel Freude beim Tragen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen